Donnerstag, 17. November 2016

Diabetes veg


 

Mit veganem Essen geheilt

eine Rezension

 

Um es vorweg zu nehmen, das vorliegende Buch von Dr.Neal Barnard halte ich persönlich für eines der wichtigsten Bücher des Jahres, durch dessen inhaltlichen Zugang Millionen Menschen, die bereits an Diabetes erkrankt sind bzw. bei denen eine genetische Disposition vorliegt, nur profitieren können.
Hier hat ein mutiger Mediziner nicht nur das Lebenswerk seines Vaters fortgesetzt, er gibt auch, belegt durch vielfache Studien, eine echte Wunderwaffe in die Hände Derer, die ernsthaft an der Genesung der Patienten interessiert sind. Dr. Barnard räumt auf mit der Bindung des Patienten durch eine reine Symptombehandlung und erklärt Ursachen und Wirkung von Diabetes. Diese Arbeit ist als humanitär mutig und ehrlich einzustufen, da es allein um das Wohl der Patienten und nicht um die Belange gieriger Profiteure geht. In der medizinischen Geschichte gab es bereits Heilungserfolge namhafter Ärzte, deren Verbreitung mit harten Bandagen bekämpft wurde. ( z.B. heilte Dr. Max Gerson seinen Freund Albert Schweizer von Diabetes mit einer Krebstherapie, die in einigen Punkten Ähnlichkeiten zu Dr. Barnards Ernährungstherapie zeigt.) Von einer Heilung profitiert nur der Patient, an seiner Erkrankung verdient ein ganzes Netzwerk Derer, die nicht an einer Gesundung interessiert sind. Ich habe großen Respekt vor dem vorliegenden Lebenswerk!
Das Buch erklärt anschaulich den Entstehungsprozess von Diabetes und bietet im Anschluss ein fundiertes Konzept mit Wochenplan und Rezeptteil, als Hilfe zur Besserung bzw. Heilung durch Ernährungsumstellung. Ansprechend bebildert und inhaltlich klar gestaltet ist das vorliegende Buch für jedermann verständlich und gehört in die Hände eines Jeden, der ernsthaft an dem Wohlbefinden des Patienten interessiert ist. Persönlich bin ich dem Autor für dieses Buch unendlich dankbar, denn bei meinem Mann hat nach sehr schlechter Prognose, begleitet von Niereninsuffizienz, starkem Übergewicht, schwerer Diabetes Typ II ( Insulin spritzen) Schlafapnoe, Müdigkeit nicht zuletzt als Nebenwirkung der Medikamente - die Ernährungsumstellung nach diesem Konzept in einem knappen halben Jahr, eine auch von ärztlicher Seite bestätigte, vollständige Heilung herbeigeführt, begleitet vom vollständigen Absetzen der Medikamente, 30 kg Gewichtsverlust, ungewohnter Vitalität und Verschwinden der Begleiterkrankungen. Danke Dr. Barnard und Hut ab! Möge dieses Buch vielen Menschen in gleicher Weise helfen.